Betretungsrecht der WfbM unter Auflagen

Für unsere Werkstatt gilt ein „Betretungsrecht unter Auflagen“.

Dies bedeutet, dass wir allen Beschäftigten die Teilhabe am Arbeitseben und die soziale Teilhabe im Berufs-Bildungsbereich und im Arbeitsbereich der Werkstatt anbieten.

Für betriebsfremde Menschen gilt weiterhin, dass sie das Betriebsgelände nicht betreten dürfen.

Nur nach Voranmeldung, Ausfüllen eines Besucherbogens und Desinfektionsmaßnahmen sind Ausnahmen möglich.