Unser Werkstattgebäude in der Industriestraße – stadtnah, lichtdurchflutet und großzügig

In dem 2015 fertiggestellten Gebäude und im Innenhof bieten wir eine Vielfalt an Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten an. Wer gern stadtnah arbeiten möchte, findet hier das genau richtige Werkstattangebot, zum Beispiel:

  • in der modernen Großküche mit Kantine „Mittags-Genuss“, die auch von der Öffentlichkeit geschätzt wird
  • in der Hauswirtschaftsgruppe
  • bei der Kaminholzgruppe mit angegliederter Unikatwerkstatt
  • bei der Büroservice-Gruppe, die auch den „Louisenladen“ betreut, in dem Produkte aus unseren Kunst- und Kerzenwerkstätten verkauft werden
  • in unserer Haustechnik
  • in unserer Renovierungsgruppe
  • beim Garten- und Landschaftsbau

In der Industriestraße ist auch die Bildungswerkstatt für alle junge Menschen mit Behinderung, die bei uns ausgebildet werden. Sie ist der Ort für einen regelmäßigen Gruppenunterricht mit spannenden fachpraktischen Lerneinheiten und für die bedarfsgerechte Förderung jedes einzeln.

Auch die zentrale Verwaltung aller Louisenhof-Standorte und der Schulungs- und Beratungsbereich befindet sich in der Industriestraße.