Vorhang auf für die Theatergruppe Pegasus

An jedem Freitag weht Theaterluft durch das Werkstattgebäude in der Industriestraße. Sieben Schauspielerinnen und Schauspieler proben hier kleine Szenen, Sketche oder Bühnenstücke. Angeleitet wird die Theatergruppe durch Beatrix Muntau, die auf eine langjährige Bühnenerfahrung zurück blickt.

Die große Herausforderung beim Theaterspielen liegt darin, in eine Rolle zu schlüpfen und sich in dieser Rolle vor dem Publikum zu präsentieren. Dafür braucht man Kraft und Mut. Lampenfieber gehört zu jedem Aufritt dazu. Daher wird bei den Proben auch geübt, wie man sich selbst darstellt und behauptet.

Am Ende der vielen Proben steht der Auftritt, der immer mit einem riesigen Applaus belohnt wird.